Küttner Blogserie

Restrukturierung

Restrukturierung – nicht mehr bloß in Krisenzeiten

Die Corona-Pandemie hat viele Branchen – trotz staatlicher Unterstützungsleistungen – hart getroffen. Aber auch die zunehmende Digitalisierung und die Veränderung der Wertschöpfung haben nachhaltige Auswirkungen auf Unternehmen und machen Veränderungen erforderlich.
Restrukturierungsmaßnahmen sind daher nicht (mehr) allein ein Mittel in Krisenzeiten, sondern vielfach auch unvermeidlich, um Unternehmen an die sich immer schneller wandelnden Marktgegebenheiten anzupassen und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Dies setzt eine gezielte Vorbereitung voraus. Die Restrukturierung hat insoweit viele Facetten: Beginnend mit einer sorgfältigen Planung, mögliche Freiwilligenprogramme und die Verhandlung mit den zuständigen Betriebsräten über Interessenausgleich und Sozialplan bis hin zu deren Umsetzung – etwa in Form eines Personalabbaus oder von Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Insbesondere in den letztgenannten Fällen können darüber hinaus staatliche Förderangebote genutzt werden, um die Belegschaft für die sich wandelnden Anforderungen fit zu machen. Unsere Experten geben in zehn Blogbeiträgen einen kompetenten Einstieg in den Themenkomplex Restrukturierung und konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Beiträge zum Download

Lesen Sie die Beiträge aus der Blogserie „Restrukturierung“ in der Sonderausgabe von „Der Betrieb“.

Autoren dieser Blogreihe

Dr. Björn
Braun

Thomas
Faas

Dr. Maren
Henseler

Dr. Michel
Hoffmann

Dr. Thomas
Köllmann

Thomas
Niklas

Katrin
Peter

Claudia
Vey

Dr. Tim
Wißmann

  • T +49 221 22286 - 0
  • F +49 221 22286 - 400
  • Richmodstraße 8, D-50667 Cologne
  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

© by Küttner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB