Nach dem Vorstellungsgespräch war ich total angefixt.


Claudia Vey

Rechtsanwältin

  • 30 Jahre, aus Köln
  • seit 2017 bei Küttner

Claudia Vey trat 2017 bei Küttner ihren ersten Job nach dem Referendariat an. Dabei war Jura ursprünglich „nur“ Plan B. Ihr eigentliches Ziel: Schauspielerin werden. Heute ist sie glücklich darüber, dass dieser Plan nicht aufgegangen ist, denn als Rechtsanwältin hat sie nun ihre wahre Berufung gefunden. Privat geht die geborene Rheinländerin aber ihrer Leidenschaft für die „Bretter, die die Welt bedeuten“ als Schauspielerin und Regisseurin einer kleinen Laienspielgruppe weiter nach.

Sie sind Rechtsanwältin und spielen Theater – auf den ersten Blick ein krasser Gegensatz, oder?

Nicht unbedingt – beides sind kreative und vielseitige Aufgabenfelder. Die Schauspielerei war allerdings schon als Kind meine Leidenschaft. Auf die Rechtswissenschaft bin ich erst durch eine Rechtskunde-AG in der Schule aufmerksam geworden. Hier hat mich die Einordnung von realem Geschehen in ein übergeordnetes Rechtssystem sehr fasziniert. Ein wenig wie Mathematik: Das Gesetz ist die Formel und die Geschehnisse die Zahlen, die einzusetzen sind. Dennoch war es mir wichtig, später im Beruf meinem Hobby weiterhin nachgehen zu können. Das ist gar nicht so einfach, denn auch das Theaterspielen bringt einige Verpflichtungen mit sich, wie etwa regelmäßige Proben, bei denen man möglichst nicht fehlen sollte. Das musste ich irgendwie mit meinem Job vereinen können.

Bei Küttner scheint das für Sie möglich zu sein?

Glücklicherweise ja. Wir können unseren Arbeitstag hier sehr selbstständig einteilen und so auch private Verpflichtungen einplanen. Hier bin ich eben nicht nur eine Nummer, man wird nicht nur als reine Arbeitskraft gesehen, sondern auch als Mensch. Auf die individuelle Lebenssituation von Mitarbeitern wird immer Rücksicht genommen. Bei mir ist es die Schauspielerei, die zu meinem Leben gehört, genauso wie der Job bei Küttner.

War das der ausschlaggebende Grund, sich für Küttner zu entscheiden?

Nein. Die Schauspielerei ist ja nur ein Hobby und da steht die berufliche Erfüllung schon noch auf einem ganz anderen Blatt. Ich war nach dem Vorstellungsgespräch total angefixt und habe mich trotz anderer Angebote zu 100% für Küttner entschieden, denn direkt wurde klar, dass man hier auch schon als Berufseinsteiger voll in die Praxis eintauchen kann. Zudem bietet sich hier für mich die Möglichkeit, in meinem Job richtig gut zu werden, da wir hier auf einem sehr hohen Niveau arbeiten. Das war für mich ausschlaggebend. Hinzu kommt der Reiz am Anwaltsberuf, der Vielseitigkeit und der ständigen Herausforderung. All das habe ich bei Küttner gefunden. Zusammengefasst kann man sagen, Küttner ist ganz klar eins: kompetent – auch als Arbeitgeber!

Haben Sie dafür ein Beispiel?

Die Besonderheit bei Küttner ist für mich die „Zwitterstellung“, die ich hier einnehmen kann. Einerseits betreue ich eigene Mandate und kann dadurch eine eigene Anwaltspersönlichkeit entwickeln. Ich nehme eigenständig Gerichtstermine wahr und übernehme selbst Verantwortung. Andererseits arbeite ich für erfahrene Partner mit einer herausragenden Expertise, wodurch ich viel lerne und mir auch einiges abschauen kann. Auch die Vielfältigkeit der Mandate ist super. Besser kann man es ja kaum treffen!

Und wenn doch einmal etwas schief geht?

Dann wird hier eine top Fehlerkultur gelebt. Man muss keine Angst vor Fehlern haben, sondern bekommt den Rücken gestärkt, wenn etwas schief geht. Vor allem hat man immer einen Ansprechpartner, wenn man sich in einer Sache unsicher ist, etwa weil einem noch die Erfahrung fehlt. Dadurch können Fehler allergrößtenteils schon im Vorhinein vermieden werden. Aber selbst wenn doch mal etwas nicht optimal läuft, ist das Bewusstsein, dass Fehler nun mal passieren können, wenn man Menschen etwas zutraut, hier ganz selbstverständlich da. Auch das spricht meiner Meinung nach für die große Kompetenz der Kanzlei Küttner. Und genau diese Mentalität sorgt dafür, dass kaum Fehler passieren.

Sie möchten mehr erfahren? Jetzt den CV von Claudia Vey ansehen:

  • T +49 221 22286 - 0
  • F +49 221 22286 - 400
  • Richmodstraße 8, 50667 Köln
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

©2019 by Küttner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB