Dr. Herbert Hertzfeld

Attorney at law | Specialized attorney for employment law | Partner

Dr. Herbert Hertzfeld studied law in Hannover and Cologne. He worked as a research assistant at Heinrich-Heine University in Dusseldorf, while pursuing his doctorate. The topic of his doctoral thesis was civil litigation. During his law internship, he worked for Küttner Attorneys at Law, he also held other positions at a science-oriented law practice in the United States. Dr. Herbert Hertzfeld has longstanding experience providing advice, counsel and representation in all employment law practice areas, as well as providing advice and counsel in forensic employment law matters.

He has extensive expertise in the field of retirement / pension plans and in the drafting and enforcement of post-contractual competition prohibitions. He advises, counsels and represents a broadcasting company, a town in the Rhein-Erft county, employers from different sectors, as well as employees and works councils.

He particularly values the diverse challenges afforded him at Küttner and the opportunity to address these challenges with creativity.

  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • +49 221 22286-304
  • Richmodstraße 8, 50667 D-50667 Cologne

Memberships

  • German Bar Association; Member of the Working Group Employment Law
  • Cologne Bar Association; here namely Member of the Employment Law Committee
  • German Labor Court Association

Publications

Monographs, Commentary and Handbooks

  • demnächst: Herausgeber: Schwegler, Das arbeitsrechtliche Mandat: Gestaltung von Betriebsvereinbarungen und Sozialplänen, deutscher Anwaltsverlag.
  • Hertzfeld, Keine Heilung eines wegen fehlender Karenzentschädigung nichtigen nachvertraglichen Wettbewerbsverbots durch salvatorische Klausel. In: EWiR 18/2017, S. 573.
  • Hertzfeld, Unternehmensweite Weiterbeschäftigungspflicht und betriebsbezogene Sozialauswahl. In: Der Betrieb 2016, S. 1575.
  • Hertzfeld, Keine Hemmung der Verjährung von Vergütungsansprüchen wegen Annahmeverzugs durch Erhebung einer Kündigungsschutzklage. In: EWiR 7/2016, S. 217.
  • Hertzfeld, Bedarf es im einstweiligen Verfügungsverfahren auf Weiterbeschäftigung gemäß § 102 Abs. 5 BetrVG der Darlegung und Glaubhaftmachung von Tatsachen, die einen Verfügungsgrund belegen sollen?. In: FA 2013, S. 328.
  • Hertzfeld, Mitteilung über Zweiwochenfrist gem. § 626 Abs. 2 BGB an den Betriebsrat. In: FA 2013, S. 107.
  • Hertzfeld, Kündigung, Sonderkündigungsschutz, Auflösungsantrag – ein disharmonischer Dreiklang. In: NZA-RR 2012, S. 1.
  • Hertzfeld/Isenhardt, Vorrang der Änderungskündigung – Praktische Probleme eines kündigungsrechtlichen Prinzips. In: DB 2011, S. 2034.
  • Hertzfeld, Gleiches gleich – Hindernisse bei Harmonisierung von Arbeitsbedingungen (insbesondere nach Betriebsübergängen). In: NZA-RR 2010, S. 169.
  • Hertzfeld, Neues zu Sonderzahlungen. In: Kanzleien in Deutschland, 2010, Verlag: Nomos (Baden-Baden).
  • Hertzfeld/Höher, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 05.02.2009 – 6 AZR 110/08. In: EWiR 2009, S. 615.
  • Hertzfeld, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 12.12.2007 – 4 AZR 998/06. In: EWiR 2008, S. 553.
  • Hertzfeld/Isenhardt, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 04.07.2007 – 4 AZR 491/06. In: EWiR 2008, S. 345.
  • Hertzfeld, Widerrufs- und Freiwilligkeitsvorbehalte in Arbeitsverträgen, in: EuroForum Newsletter 1/2008, S. 6
  • Hertzfeld, Herausforderungen für Arbeitgeber – Widerrufs- und Freiwilligkeitsvorbehalte in Arbeitsverträgen, in: Lebensmittelzeitung 2008, S. 32
  • Hertzfeld, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 25.04.2007 – 5 AZR 627/06, in: EWiR 2007, S. 643
  • Hertzfeld, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 02.02.2006 – 2 AZR 58/05, in: EWiR 2006, S. 511
  • Hertzfeld, Freiwillige Betriebsvereinbarungen nach dem Betriebsübergang. In: DB 2006, S. 2177.
  • Hertzfeld, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 16.08.2005 – 9 AZR 79/05. In: EWiR 2006, S. 333.
  • Hertzfeld, Auflösungsantrag bei Unwirksamkeit der Kündigung aus „anderen als den in § 1 II und III KSchG bezeichneten Gründen“. In: NZA 2004, S. 298.
  • Hertzfeld/Riedemann, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 18.11.2003 – 1 AZR 604/02. In: EWiR 2004, S. 1009.
  • Hertzfeld, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 09.07.2003 – 5 AZR 305/02. In: EWiR 2004, S. 319.
  • Hertzfeld/Kortmann, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 19.03.2003 – 7 AZR 267/02. In: EWiR 2003, S. 1221.
  • Hertzfeld, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 10.12.2002 – 3 AZR 92/02. In: EWiR 2003, S. 907.
  • Hertzfeld, Anmerkung zu BFH, Urteil vom 09.10.2002 – V ZR 73/01. In: EWiR 2003, S. 387.
  • Hertzfeld, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 26.06.2001 – 9 AZR 392/00. In: EWiR 2002, S. 681.
  • T +49 221 22286 - 0
  • F +49 221 22286 - 400
  • Richmodstraße 8, D-50667 Cologne
  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

©2019 by Küttner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB